22.648

Menschen haben das Social Action Tool benutzt, um die Welt ein bisschen besser zu machen.

Mit unserem Social Action Tool könnt ihr Aktivist*innen für euer Anliegen mobilisieren und allen Menschen die Möglichkeit geben, lokale politische Vertreter*innen direkt zu kontaktieren. So einfach können wir alle etwas bewegen!

#LeaveNoOneBehind

Über 40.000 Menschen befinden sich momentan in Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln, 20.000 allein im Camp Moria, obwohl dort nur Platz für 3.000 Menschen ist. Während es uns in Deutschland gelingt, soziale Kontakte zu minimieren und Hygienevorschriften einzuhalten, um somit die exponentielle Verbreitung des Virus erfolgreich zu verlangsamen, haben die Menschen in den Camps weder vollständigen Zugang zu fließend Wasser, noch die Möglichkeit sich vor einer Infektion zu schützen oder auf medizinische Infrastruktur zurückzugreifen - und das lässt sich in den Lagern vor Ort auch nicht lösen. Wenn Entscheidungsträger*innen nicht schnell handeln, wird das Virus dort wüten und töten. Die Bundesregierung hat die Möglichkeiten, die Katastrophe zu verhindern.